Autorenschaft und kluge Steuerplanung

Als Autor oder Autorin in Stuttgart müssen Sie Ihre kreative Textarbeit mit wirtschaftlichem Verständnis verbinden, um in Ihrer Selbstständigkeit erfolgreich zu bestehen. 

Die optimale Verbindung für Ihren Erfolg

Sie verfügen über die Fähigkeit, fesselnde Texte zu verfassen, die Lesende in andere Welten, Zeiten oder Fachgebiete entführen. Es ist entscheidend, dass Sie kreativ und strukturiert arbeiten, um Wissen zu vermitteln oder durch fantasievolle Beschreibungen zu begeistern.

Unsere Kanzlei Steuerberater Drechsel versteht Ihre individuellen Bedürfnisse, steht Ihnen gerne zur Seite und berät Sie umfassend in allen steuerlichen Angelegenheiten. Wir erstellen Steuererklärungen und Anträge für Sie und vertreten Sie vor dem Finanzamt sowie vor Finanzgerichten. 

Steuerrelevantes Branchenwissen für Schriftsteller und Texter

Wir helfen Ihnen dabei, steuerliche Vorteile zu nutzen, Steuererklärungen korrekt auszufüllen und steuerliche Risiken zu minimieren. Unsere Kompetenz liegt darin, Sie durch präzise Analyse von Finanzdaten und der Entwicklung maßgeschneiderter steuerlicher Strategien zu unterstützen.

Unsere Kanzlei bringt Fachwissen im Steuerrecht und in der Betriebswirtschaft ein, um Verfasser und Verfasserinnen unternehmerisch gut aufzustellen und bei der Optimierung ihrer steuerlichen Angelegenheiten zu unterstützen.

 

Erstberatung nutzen

Jetzt Termin anfragen

Für eine fundierte Erstberatung bitten wir um einige Informationen auf der Anfrageseite.

FAQ – Sie fragen, wir antworten.

Welche Vorteile bietet unsere Steuerberatung?

Unsere Kanzlei Steuerberater Drechsel beherrscht seit Jahren den digitalen Workflow. Wir nutzen für die papierlose Zusammenarbeit mit Ihnen das bewährte „DATEV Unternehmen online“. Ihre Finanzbuchhaltung wird damit für Sie einfacher und zeitsparender zu erledigen sein. Ihre Daten sind übrigens stets online für sie abrufbar. Wir übernehmen in der Buchhaltung die zeitaufwändigen und komplexen Aufgaben, damit Sie sich auf Ihre eigentliche Tätigkeit konzentrieren können.

Kurz, wir bieten selbstständigen Autoren eine enorme Entlastung. Dabei übernehmen wir nicht nur die Steuererklärungen, sondern prüfen auch die Steuerbescheide sorgfältig. Mögliche Fehler oder Ungereimtheiten werden zugunsten des Autors korrigiert.

Vorausschauende Steueroptimierung

Wir geben Ihnen wertvolle Hinweise und Empfehlungen, wie Sie Steuerlasten senken oder Aufwendungen steuerlich geltend machen können. Dies betrifft beispielsweise die Anschaffung von betrieblichen Gütern, die Bildung von Rücklagen oder die Inanspruchnahme von steuerlichen Vergünstigungen.

Betriebsprüfung

Im Falle einer Betriebsprüfung bieten wir Unterstützung und Begleitung an, da wir die rechtlichen Rahmenbedingungen kennen und sicherstellen, dass die Prüfung ordnungsgemäß und fair durchgeführt wird.

Insgesamt tragen wir dazu bei, Stress und Belastung durch Steuerangelegenheiten zu reduzieren und sicherzustellen, dass alles korrekt und effizient erledigt wird.

Sind Autoren Freiberufler oder gewerbetreibend?

Grundsätzlich fallen Autoren unter die Kategorie der Freiberufler und sind nicht verpflichtet, ein Gewerbe anzumelden. Die Notwendigkeit der Anmeldung als freiberuflicher Autor hängt vom erzielten Gewinn ab und davon, ob man die Kriterien für die Kleinunternehmerregelung erfüllt. Diese Regelung tritt in Kraft, wenn der Umsatz inklusive aller umsatzsteuerpflichtigen Leistungen und Lieferungen im vorherigen Jahr 22.000 Euro nicht überstiegen hat und die Einnahmen im aktuellen Jahr voraussichtlich nicht mehr als 50.000 Euro betragen werden. In einem solchen Fall entfällt die Verpflichtung zur Abführung von Umsatzsteuer.


Welche Vor- und Nachteile gibt es für Schriftsteller als Freiberufler?

Der Beruf des Schriftstellers gehört zu den Katalogberufen gemäß § 18 Abs. 1 Nr. 1 des Einkommensteuergesetzes (EstG). Einer den Vorteilen in freiberufliche Tätigkeit ist die Befreiung von der Gewerbesteuerpflicht. Im Gegensatz zu Gewerbetreibenden müssen Schriftsteller somit kein Gewerbe anmelden und keine Gewerbesteuer an die Gemeinde zahlen.

In weiterem Vorteil ist die vereinfachte Buchführung. Schriftsteller sind nicht bilanzierungspflichtig und können daher eine Einnahmenüberschussrechnung (EÜR) erstellen. Diese Form der Buchführung ist deutlich einfacher und weniger aufwändig als eine Bilanzierung. Bei der EÜR werden lediglich die Betriebseinnahmen und -ausgaben gegenübergestellt, um den Gewinn zu ermitteln. Eine Gewinn- und Verlustrechnung sowie eine Bilanz müssen nicht erstellt werden.


Wie hoch ist die Umsatzsteuer bei Autoren?

Der Umsatzsteuersatz für Autoren als Freiberufler hängt von der Art ihrer Einkünfte ab. Autoren, deren Umsätze in der Einräumung, Übertragung und Wahrnehmung von Rechten aus dem Urheberrechtsgesetz bestehen, können den ermäßigtenSteuersatz von 7 % nutzen. Dieser ermäßigte Steuersatz gilt für Autoren, die Leistungen im Bereich des Urheberrechts erbringen und bestimmte Voraussetzungen erfüllen. Autoren können ebenfalls die 19 % Umsatzsteuer erhalten, wenn sie Leistungen erbringen, bei denen sie nicht der Urheber sind.

Unsere Kanzlei Steuerberater Drechsel steht Ihnen gerne zur Verfügung, um Sie umfassend über dieses Thema zu informieren.


Was können Sie als Autorin oder Autor von der Steuer absetzen?

Als Verfasser, der selbstständig tätig ist, bestehen diverse Wege, um die Steuerlast zu minimieren. Dazu zählt die Möglichkeit, Betriebsausgaben wie beispielsweise Kosten für die Erstellung und Pflege der Website, Honorare für Lektorate oder Rechercheaufwendungen steuermindernd geltend zu machen. Ebenso können Investitionen in die private Altersvorsorge als Sonderzahlungen genutzt werden, die Spenden an gemeinnützige Organisationen oder Sponsoring können ebenfalls als Betriebsausgaben abgesetzt werden, sofern sie betrieblich veranlasst sind und einen wirtschaftlichen Nutzen für den Verfasser haben.

Durch eine sorgfältige Planung und Optimierung der Betriebsausgaben können Verfasser ihre Steuerlast effektiv reduzieren und somit ihre finanzielle Situation verbessern.


Was ist das Besondere an unserer Gründungsberatung im Bereich Publizistik, Text- und Content

Durch unsere Expertise in Finanzierung, der Erstellung von Businessplänen und steuerlichen Fragen können wir Autoren und Autorinnen dabei helfen, erfolgreich in die Selbstständigkeit zu starten.

Dazu gehört die Erstellung eines Businessplans, Beratung als Sparringpartner oder zur Klärung einzelner Fragen sowie eine umfassende Zusammenarbeit. Wir beraten nicht nur zu finanziellen Kennzahlen, sondern auch bei der Wahl der Rechtsform und den damit verbundenen steuerlichen Auswirkungen.

Wenn der Zeitpunkt für den Beginn der Tätigkeit feststeht, unterstützen wir bei der Anmeldung beim Finanzamt, richten die Buchhaltung ein und stehen auch weiterhin für Fragen und Ratschläge zur Verfügung.


KSK, die Sache mit der Künstlersozialkasse

Die Künstlersozialkasse (KSK) übernimmt eine zentrale Rolle bei der Abwicklung der Beitragszahlungen ihrer Mitglieder für Kranken-, Renten- und Pflegeversicherung. Ihr Hauptziel besteht darin, selbstständigen Künstlern und Publizisten einen ähnlichen Schutz in der gesetzlichen Sozialversicherung zu gewähren wie Arbeitnehmern.

Wer muss die Beiträge an die Künstlersozialkasse leisten?

Unternehmer, die regelmäßig selbstständige Autoren oder Publizistenbeauftragen, sindverpflichtet, Beiträge an die Künstlersozialkasse zu entrichten. Gemäß § 24 KSVG müssen Unternehmer, die beispielsweise ein Theater betreiben, im Fernsehen tätig sind, bespielte Bild- und Tonträger herstellen, Werbung oder Öffentlichkeitsarbeit für Dritte durchführen, zur Künstlersozialabgabe beitragen. Sollte ein Publizist andere kreative Dienstleistungen wie die Gestaltung von Covern in Anspruch nehmen, ist er eigenverantwortlich dafür verantwortlich, die entsprechende Künstlersozialabgabe anzumelden und zu entrichten.


Wieviel kostet eine Steuerberatung für Verfasser?

Die Kosten für einen Steuerberater im Tätigkeitsumfeld von Autorinnen und Autoren basieren auf der Vergütungsverordnung für Steuerberater (StBVV). Sie sind abhängig von verschiedenen Faktoren wie Rechtsform, Umsatz, Anzahl an Mitarbeitern und Leistungsumfang. Vorab informieren wir Sie transparent über die anfallenden Gebühren. Gerne lassen wir Ihnen einen detaillierten Kostenvoranschlag zukommen.

 

Als Steuerberater mit Branchenwissen für Autoren/-innen unterstützen wir Sie gerne bei der Optimierung Ihrer steuerlichen Angelegenheiten. Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches Beratungsgespräch hier vor Ort, Stuttgart Feuersee, oder Online.

 

Erstberatung nutzen

Jetzt Termin anfragen

Für eine fundierte Erstberatung bitten wir um einige Informationen auf der Anfrageseite.